PRIVACY

Sobald Sie eine Buchung bei uns vornehmen, speichern wir die folgenden Informationen. Der Zweck der Speicherung Ihrer Daten steht hinter jeder Form der personenbezogener Daten.

Vorname: Anzugeben an:

 

Die Fluggesellschaft - Hotel - Organisation des Marathons in Spitzbergen - Falls zutreffend, der Veranstalter der gebuchten Aktivität (en)


Nachname: Zur Verfügung an:: Die Fluggesellschaft - Hotel - Organisation des Marathons in Spitzbergen - Falls zutreffend, den Veranstalter der gebuchten Aktivität (en)


Geburtsdatum: Zur Verfügung an:: Die Fluggesellschaft - Organisation des Marathons in Spitzbergen


Nationalität: Zur Verfügung zu stellen; Die Fluggesellschaft - Organisation des Marathons auf Spitzbergen


Geschlecht: Zur Verfügung an:: Die Fluggesellschaft - Organisation des Marathons in Spitzbergen


Adresse: Nur für unsere Verwaltung


E-Mail-Adresse: Nur für unsere Verwaltung


Telefonnummer: Nur für unsere Verwaltung


Konfektionsgröße: Für Ihre fantastische Arctic Marathon-Kleidung


Ausweisnummer; Zur Verfügung an: Die Fluggesellschaft

Für all diese Daten haben wir sowohl die Grundlage der Zustimmung als auch die der Vereinbarung, die wir schließen.

Für alle von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden wir sie zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und maximal 2 Jahren anschließend (in Verbindung mit dem Reisevertragsgesetz, wobei die Verjährungsfrist eines Anspruchs zwei Jahre beträgt). In der Praxis verwenden wir Ihre Daten nur zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und maximal 8 Wochen nach der Rückkehr von unserer Reise. Wir benötigen diese Informationen, um (per E-Mail / Telefon) zu korrespondieren, Sie erreichen zu können, die Rechnung registrieren zu lassen und an Dritte weiterzugeben (siehe oben).

Beim Arctic Marathon gehen wir sorgfältig mit persönlichen Daten um. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden streng vertraulich behandelt und nicht verliehen, vermietet, verkauft oder anderweitig weitergegeben. Sobald Sie dies angeben (und Sie haben dieses Recht jederzeit), werden Ihre Daten aus unserer Datei entfernt, wenn es keine Rechtsgrundlage für die Aufbewahrung Ihrer Daten gibt. Dies ist beispielsweise möglich, weil Sie eine Reise mit uns stornieren.

Nach maximal 8 Wochen nach der Rückkehr der Reise werden wir die von Ihnen angegebenen Informationen nicht mehr verwenden. Sie erhalten dann keine Newsletter oder andere (digitale) Korrespondenz mehr von uns. Sie erhalten keine Nachricht, sobald wir Ihre Daten gelöscht haben.

Wenn Sie eine Frage über das Kontaktformular auf der Website einreichen, eine E-Mail senden oder uns telefonisch kontaktieren, speichern wir keine anderen Daten als die Beantwortung Ihrer Frage. Dazu senden wir Ihnen eine Antwort auf Ihre E-Mail oder rufen Sie zurück. Wir speichern diese Informationen nicht.

 

Sobald Sie bei uns buchen, kreuzen Sie an, dass Sie der Angabe Ihrer persönlichen Daten zustimmen. Wir speichern diese Vereinbarung, um gegenüber den Behörden nachweisen zu können, dass wir die gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

 

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen der Steuer- und Zollverwaltung bewahren wir die registrierte Rechnung nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Rechnung versandt wurde, 7 Jahre lang auf.
Wir können diese Informationen nicht auf Anfrage löschen.

Haftung

Diese Website gehört Arctic Marathon mit Sitz in Den Haag. Es wurden alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Informationen und der Betrieb dieser Website korrekt sind. Arctic Marathon kann jedoch keine Haftung für die Folgen von Handlungen übernehmen, die auf den bereitgestellten Informationen, enthaltenen Texten, Ankündigungen oder anderen Inhalten oder dem Betrieb dieser Website und verwandten Informationen beruhen.

Wenn Sie einen Artikel, ein Bild oder eine Passage von dieser Website kopieren möchten, ist dies nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch Arctic Marathon und unter Angabe von www.arcticmarathon.nl als Quelle in der Veröffentlichung zulässig.

Datenleck

Wenn wir aufgrund unvorhergesehener Umstände mit einem Datenschutzverstoß (wie in der DSGVO angegeben) konfrontiert sind, werden wir dies der niederländischen Datenschutzbehörde innerhalb von 72 Stunden nach Entdeckung melden. Wir registrieren dies auch in unserer eigenen Organisation und informieren gegebenenfalls die betroffenen Personen.